Olga Prokot

Member for 2 years •
"jung | verspielt | seriös | natürlich"
Olga Prokot

Ich spreche für unterschiedliche Kunden in den Bereichen Werbung, Erklärfilme und Imagefilme. Ich mag vor allem die Unterschiedlichkeiten der Anforderungen, die an meine Stimme gestellt werden, mal fachlich erklärend, mal cool und jung, mal natürlich, mal frech.
Ich setzte schnell und gerne Regieanweisungen um und kann bei Bedarf ein hohes Sprechtempo anbieten.

 Training

2005-2009
Schauspielstudium | Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter
Workshop „Mikrophonsprechen“ | Suzanne Zielenbach

 Experience

2021
Erklärfilm | mRNA Impfstoff für Pfizer
2020
Radiospot | Das Örtliche | Studio Funk
Spot online | LBS und Sparkasse
Spot online | Deutsche Bahn regio | Schnittfilm
Erklärfilm | Sony | Playstation 4 Spiel "Dreams"
2019
Radiospot | Möbelhaus Hardeck | Kampagne MEHR! | Studio Funk
TV Spot | Iglo | Kampagne"Veggie love" | Studio Funk
TV Spot | Swiss.com TV
Imagefilme (verschiedene Kunden)
2018
TV Spot | Iglo | Kampagne " Veggie love" | Studio Funk
Radiospot | Möbelhaus Hardeck | Studio Funk
Radiospot | Hannoversche Versicherung | Studio Funk
2017
Sprechaufnahmen | „Ödipus und Antigone“ | Maxim Gorki Theater | Regie Ersan Mondtag
Voiceover | Film „Das Leben vom Diwan aus“ | HfbK | Regie Maria Manasterny
2016
Hörspiel „Zwölf heißt ich liebe dich“ | TdA Stendal | Regie: Yaron Goldstein
2012
Hörspiel „Abschied“ | NDR, Regie: Marcus Richter
2010
Hörspiel „Hank“ | frei nach Ch. Bukowski | Produktion: Silly Pranke | Regie: Julian Hoffmann,

 Specials

Eigenes Studio
Dialekt. Rheinisch