Daniel Alexander

Member for 6 years •
"Markante, präsente Stimme - eigenes Studio. Apple, BMW, Telekom."
Daniel Alexander

Daniels Stimme ist markant, präsent und freundlich, und ihre eindringliche Wärme verleiht ihr das gewisse Etwas - hohen Wiedererkennungswort.

Durch seine Vielseitigkeit hat Daniel in allen Arbeitsbereichen Erfahrungen gesammelt: von Werbungen zu Imagefilmen, über Animationen, Videospiele und Synchronarbeiten bis hin zu E-Learning-Programmen und Trailern.

Daniel ist auch für seine Arbeit in seinem Lieblingssport Fußball bekannt, mit Aufnahmen für FIFA, UEFA und ESPN.
Den triumphalen Siegeszug der deutschen Elf 2014 in Brasilien hat er mit der Zusammenfassung aller 64 WM-Spiele für Lufthansas Inflight-Programm sportjournalistisch begleitet.

 Training

Nach Daniels dreijähriger Schauspielausbildung an der "Actorat - Ecole Dramatique" in Paris folgte eine Sprecherausbildung über zwei Jahre an der Royal Academy of Dramatic Art mit William Conacher in London.

Zu seinen Film- und TV-Rollen zählen "Sterneköchin" (ZDF), "Emmerdale" (ITV), "Footballers’ Wives'" (ITV), "E=mc2" (ARTE/PBS) und "München" (Universal Pictures), und er stand auf der Bühne des Soho Theatre in London und des Théâtre Galabru in Paris.

 Experience

Daniel hat zahlreichen Kollegen seine Stimme in Serien wie "West Wing", "Ugly Betty", "Spooks", "Lost" und "The Wire" geliehen.

Er hat Werbungen für "Apple", "Amazon", "Converse", "Microsoft", "Spotify", "Telekom", "Google, "Skype", "Twitter", "Bacardi", "X-Box" und zahlreiche andere große Firmen und Institutionen gesprochen, und nachdem er viele Jahre lang regelmäßig bei "MTV" zu hören war, spricht er nun die Trailer für "National Geographic Channel", "Animax", "Disney Movies on Demand" und "ABC TV on Demand".

 Specials

Daniel ist durch seine italienischen Eltern zweisprachig aufgewachsen und "tingelt" seit nunmehr fast 20 Jahren zwischen London und der rheinländischen Heimat hin und her.
Sein Italienisch ist nativ - und durch seine Sprecherausbildung an der Royal Academy - ist auch sein UK-Englisch nicht von Muttersprachlern zu unterscheiden.

Insbesondere für deutsche Firmen spricht Daniel oft Beiträge auf Englisch und Italienisch und seltener auch auf Französisch ein, zum Beispiel für den VFL Wolfsburg auf seinen europäischen Abenteuern in der Europa League.