Maxence Giebel

Maxence Giebel

Miembro desde 11 meses •
"Meine Bariton-Stimme wirkt für Ideen, Konzepte und Stories"

Die Stimme ist das, was Ideen, Konzepte und Bilder verorten, verankern, identifizeren, erklären und beleben kann – auf direktem Weg durchs Ohr, zum Kopf, ins Herz. Als «Stimmenspender» übernehme ich diese wichtige Aufgabe, und finde für Sie den richtigen Klang und kulturellen Twist. Ich arbeite sowohl kreativ wie auch unkompliziert für die Wirkung Ihrer Geschichte: ob seriös, informativ oder spielerisch, jung, erwachsen, packend und resonant. Mit Ursprung in der Organisationskommunikation und multimedialen Kommunikation, akademisch wie auch praktisch, setze ich den Fokus auf den Aussagewunsch – vom Inhalt und Text über den Klang – und weiter hinaus. Weitere Demos finden Sie unter www.maxencevoices.com

 Formación

Ausbildung zum Mediamatiker & Multimedia Produzent, Bachelor-Abschluss in Journalismus & Organisationskommunikation, Master-Abschluss in Linguistik (Vertiefung Kommunikation), 2 Semester Jazz Voice am Berklee College of Music 2012, aktuell im Abschluss der Speech Academy Schweiz (Abschluss März 2022) und am HOFA College am Diplom zum Audio Engineer.

 Experiencia

Produktion und Post-Produktion verschiedener audiovisueller Projekte auf freischaffender Basis (Shutterfly, Tiny Prints, ICT Switzerland, FHNW & ZHAW) sowie Redaktions- und Regie-Assistenz beim Schweizer Radio und Fernsehen.
Als Stimme für diverse Online Ads im US-amerikanischen Raum, Stimme DACH für Marketing in akademischen Institutionen von Lernmanagementsystemen, Stamm-Stimme für die Gesundheitskommunikation des Kantons Bern auf Deutsch und Französisch

 Características

Als mehrsprachiger Glückspilz erfolgen die Aufnahmen in einem Zug auf Deutsch (Deutscher Herkunft), Französisch (Westschweizer Herkunft), Schweizerdeutsch (z’Thun BE ufgwachse) und Englisch (familiären Ursprungs). Nuancen und «Zwischenzeiliges», Inflections und Identifikatoren inklusive. Problemlos nehme ich Ihre Geschichten im Studio vor Ort oder auch in meinem Studio auf, mit virtueller Zuschalte – oder Remote, von einem Studio ins nächste. Und kümmere mich um die Post Production. Doch egal von wo aus: das Projekt geht vor!