Alternative zu Session Link, ipDTL und Source Connect

Fernregie mit bodalgoCall: Einfach und kostenlos!

Fernregie bei Sprachaufnahmen gibt's auch kostenlos: bodalgoCall ist eine gratis 1-Klick-Lösung für Fernregie. Ohne Registrierung, ohne Gebühren. Alles, was Sie brauchen: Einen aktuellen Browser…

Moderne Webtechnologie erlaubt es, sich auf Knopfdruck in das (entfernte) Studio eines Sprechers zu schalten. Das funktioniert zuverlässig und weltweit. Das Zauberwort heißt webRTC (Web Real-Time Communication), eine recht neue Technologie, die die meisten modernen Browser mittlerweile unterstützen, wenn auch manche nur teilweise.

Sprecher mit Studio gesucht? Jetzt kostenlos online casten!

Sprecher mit Studio buchen war nie einfacher! Auf bodalgo finden Sie 10.697 Profi-Sprecher in mehr als 80 Sprachen. Außerdem: bodalgos Award-prämiertes Online-Casting hilft Ihnen stets dabei, die perfekte Stimme für Ihre Produktionen zu finden.

Jetzt Sprecher-Casting einstellen – kostenlos und unverbindlich!

webRTC erlaubt (unter anderem) den Austausch von Audio- und Videodaten im Browser. Besonders spannend dabei ist die Übertragungsqualität. Schon mit einer relativ geringen Bandbreite lassen sich Sprachaufnahmen in Studioqualität übertragen – in Echtzeit. Einfach ausgedrückt ist webRTC wie mit dem Browser telefonieren, nur (wahlweise) mit Bild und exzellenter Audioqualität.

Fernregie bei Sprachaufnahmen

Klar, dass sich solch eine Technik wunderbar dazu eignet, sich live ins Studio während einer Sprachaufnahme zu schalten, und diverse Firmen (zum Beispiel ipDTL und Session Link Pro) bieten hierzu sehr leistungsfähige Lösungen zu einem überschaubaren Preis an.

Mit bodalgoCall sind wir bewusst einen anderen Weg gegangen: Weil webRTC, also die eigentliche Technologie, die Web-Apps wie bodalgoCall überhaupt ermöglicht, kostenlos in (fast) jedem Browser zur Verfügung gestellt wird, haben wir gesagt: Dann bieten wir die bodalgoCall ebenfalls kostenlos an. Wir setzen sogar noch einen drauf: Um bodalgoCall zu verwenden, benötigen Sie nicht mal ein Konto bei bodalgo, das heißt: Sie müssen sich vorher nicht registrieren, Sie können sofort loslegen.

bodalgoCall Startseite – der Raumname ist der Schlüssel zu Ihrer persönlichen Session

bodalgoCall Startseite – der Raumname ist der Schlüssel zu Ihrer persönlichen Session

bodalgoCall im Einsatz

Viel gibt es nicht zu erklären: Auf der Startseite von bodalgoCall geben Sie einen Raumnamen ein und klicken dann auf Los geht's. Sie gelangen auf eine Seite mit der URL www.bodalgo.com/de/call/ihr-raumname

Jeder, der diesen Link kennt, kann sich in Ihre Session schalten. Teilen Sie den Link mit allen Teilnehmern. Auf der Seite der Session kann dann jeder für sich festlegen, welches am Computer angeschlossene (oder eingebaute) Mikrofon verwendet werden soll. Mit einem Klick auf Beitreten gelangt man in die Session. Einfach, oder?

Live-Session unter Kontrolle: Für jeden Teilnehmer gibt es einen Kanalzug

Live-Session unter Kontrolle: Für jeden Teilnehmer gibt es einen Kanalzug

Erweiterte Einstellungen

Im Prinzip ist das schon das ganze Geheimnis. Es gibt jedoch noch ein paar weitere Einstellungen, die hilfreich sein können.

Echo cancellation Standardmäßig verwendet bodalgoCall Echo Cancellation, um Feedback-Schleifen zu vermeiden. Wenn Sie jedoch mit einem Kopfhörer arbeiten, ist die Gefahr von Feedbacks gebannt und Sie können die Echo Cancellation abschalten (bevor Sie die Session betreten; andernfalls müssen Sie die Session verlassen, die Echo Cancellation abschalten und dann die Session wieder betreten)

Audioqualität Jedem Teilnehmer (auch Ihnen selbst) ist ein Kanalzug zugeordnet. Die Kanalzüge der anderen Teilnehmer weisen ein paar Besonderheiten auf: 1. Sie können die Lautstärke jedes Teilnehmers mit einem Fader regulieren. Außerdem sehen Sie vier Button: 32, 64, 160, 255. Diese bestimmen, welche Audioqualität Sie diesem spezifischen Teilnehmer senden. Das ist hilfreich, wenn in einer Session das Studio den Sprecher direkt aufnehmen will. Dann sollte der Sprecher diesem Teilnehmer die beste Qualität (255) senden. Geht es "nur" um Live-Regie, ist die Standardeinstellung 64 absolut ausreichend.

Muting Sie können sich selbst (oder auch andere Teilnehmer) stumm schalten, wenn Sie auf den Button mit dem Mikrofon-Icon klicken.

Am besten mit Chrome

bodalgoCall funktioniert zwar mit quasi allen modernen Browsern wie Chrome, Yandex, Safari, Firefox etc., wir empfehlen jedoch dringend die Verwendung von Chrome, da hier die Integration von webRTC bislang am besten gelungen ist.

⨳ ⨳ ⨳
Fernregie  kostenlos  Browser  Sprachaufnahme  Chrome  webRTC