David Paulitschek

Mitglied seit 5 Jahren
"Durch Sprechen sichtbar machen"
David Paulitschek

Es ist mir wichtig - ganz unabhängig vom Genre eines Textes - durch unmittelbares Verbinden meiner Vorstellungskraft mit dem Inhalt den Hörer "anzusprechen". Das gelingt, wenn ich weiß, was ich sage und woher das kommt. Meine Stärken liegen im direkten Transport einer Emotion oder eines Bildes: durch die unterschiedlichen Facetten, die die menschliche Stimme in authentischen Zusammenhängen bietet, wird ein Projekt dann spürbar.

 Ausbildung

Mehrjährige Ausbildung zum Sprecher und Bühnendarsteller bei Stephanie Haas in Stuttgart.
Volontariate (SWR: Sprecher, Autor, Regieassistent).
Abgeschlossenes Philosophie- und Geschichtsstudium (Universität Karlsruhe).
Außerdem seit 2019 Feldenkrais-Lehrer

 Erfahrung

Seit 2010 sowohl im Radio (SWR2, BR, SR) als auch auf der Bühne, ernsthaft und komödiantisch, lesend und improvisierend, stets aufmerksam und Text und Hörer zugewandt, ob bei fremden oder eigenen Stücken.

 Besonderheiten

Ich setze mich im Vorfeld freudig mit einem Text auseinander - denn interessierte Sprecher fesseln.
Natürliche, klare, akzentfreie Aussprache.
Nahezu alle deutschen Dialekte sind möglich, sowie Deutsch mit sämtlichen Fremdsprachenakzenten.
Außerdem biete ich Lektorenarbeit an.

Quellen der Demos:
Reportage Deutsch aus FAZ 69/16
Schlesisches Gedicht "S Mohkließla Essa" von H. B. Strehlow-Rauthe
Hörbuch: Kundera © m. fr. Genehm. d. S. Fischer Verlag GmbH
Reportage English: from The Independent 1/19/16