Als Schauspieler mit 25-jähriger Bühnenerfahrung (nach Studium an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig) konzentriere ich mich nunmehr seit über 10 Jahren vor allem auf die Arbeit vor dem Mikrofon. Mit der Stimme zu arbeiten und zu gestalten, empfinde ich als außerordentlich reizvoll, vor allem als Off-Sprecher für Film und Fernsehen, sowie bei den vielseitigen Aufgaben im Bereich Hörbuch und Hörspiel.

professionell ausgebildete markante Stimme:
- dunkel, dynamisch, kräftig
- reif, voll, voluminös, warm

Stimmalter: von 40 - 65 Jahre

 Ausbildung

1990-1994 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig; Abschluss: Diplom

 Erfahrung

- langjährige Bühnenerfahrung als Schauspieler:
Schauspiel Leipzig, Theater Heilbronn, Schlossparktheater Berlin, Schlosstheater Celle

- Sprecher (Auswahl):
ARD, ZDF, ARTE, 3sat, MDR, NDR, BR Klassik, phoenix
u.a. Animationsfilm "Dark Days" (Reiff-Medienpreis), "Sagenhafter Spreewald" - mdr, "Der Agent" - mdr/arte ", Tagebuch aus Prag" - mdr, "Auf der Suche nach der heiligen Vorhaut" - mdr/arte "Im Zweifel", "Night Will Fall"- Hitchcocks Lehrfilm für die Deutschen - arte/ARD Themenabend (Großbritannien/USA/Israel-Koprod. mit mdr/NDR/arte) , "Der Stasimann in Schweden" - mdr, "Putins Spiele - ein Jahr danach" - mdr, "Bolschoi Babylon" (BBC/br/mdr) - arte, Porträtfilm "Per Nørgård" (Ernst von Siemens Musikpreis 2016), "Lauterfresser - 1645 Der Hexenprozess", "Südtirols Firmament - Geheimnisvoller Kosmos", "Gefiederte Sänger - Südtirols Singvögel" - Rai Südtirol
Hörspiel/Feature: mdr Kultur, rbb kulturradio
u.a. "Verfemter Meister der Burg Giebichenstein: Erwin Hahs" - mdr Kultur, "Die geheimen Isolierungslager der DDR"- mdr Kultur, „Einmal St. Petersburg über Leningrad und wieder zurück“- mdr Kultur, "Lutherland" Hörspiel - mdr Kultur
Hörbuch: "Der Trinker" von Hans Fallada (Prädikat "hörenswert", "Der Hörspiegel");
Hörspiel-CD: u.a. "Die drei ??? Kids" (Sony Music), "Piet Scholle" (Gerth Medien), "Emma und Finn" (klangumfang),
Die ZEIT-Edition "Große Oper für kleine Hörer": "Der Barbier von Sevilla", "Die Hochzeit des Figaro", "Der Freischütz", "La Traviata" Amor Verlag (Naxos Deutschland GmbH)
Werbung: u.a. KLASSIK RADIO, C.H. Beck Verlag, Clever-Print, Möbel Höffner, Malteser, Sky, BAUHAUS, ültje, MeinFernbus Flixbus, TUI Deutschland, airtours, Globus Baumarkt, Primaster, proff Schmerzcreme, Eifel-Tourismus
Imagefilm: u.a. für das Sächsische Staatsarchiv, Apas Vital, ART System, Sitepark, Flender Flux, Bayer AG, 4sigma, Streit's Hamburg, EXIT-Deutschland, Sparkassen-Finanzportal, tremoniamedia Filmproduktion, Funk Gruppe Hamburg, Heinrichsthaler, König-Albert-Residenz Leipzig, Ernst von Siemens Musikstiftung, Jahrtausendturm Magdeburg
Audio-Installationen: u.a. Schiller-Nationalmuseum Marbach, Arno Schmidt Stiftung, Stiftsmuseum Xanten, Museum Radstadt, Schlossmuseum Jever, Unikatum Kindermuseum Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig,
E-Learning: u.a. Know How! AG
Game: u.a. Marvel Entertainment

 Besonderheiten

"Ein Mann, eine Stimme"..."Dunkel, reif und voll wird seine Stimme charakterisiert. Ein Timbre, wie von Whisky und Zigarren geschliffen ist sein Markenzeichen. Als Off-Sprecher ist der Schauspieler Christian Melchert bei ARD, Arte und MDR zu hören..."Es ist toll, mit seiner Stimme zu arbeiten und zu gestalten", sagt Melchert und ein Blick in seine Augen verrät diese spielerische, fast kindliche Freude am gesprochenen Wort. "All die Effekte aus der Schauspielerei wie Maske und Licht und Kostüme fallen hier weg. Es geht rein um die Stimme. Sie steht wahrhaftig im Vordergrund."... LVZ 26.01.17