Sprecher-Casting FAQ und Tipps

Sprecher-Castings: Die wichtigsten Antworten auf die brennendsten Fragen

Die perfekte Sprecherin oder den perfekten Sprecher für Ihre Projekte zu finden, ist mit bodalgo ganz einfach, selbst wenn Sie noch nie ein Projekt veröffentlicht haben. Diese Fragen und Antworten werden Ihre Erfahrung und das Ergebnis Ihrer Projekte noch weiter verbessern...

Auch wenn die Buchung von Sprechern für Sie nichts Neues ist, gibt es vielleicht ein paar Dinge, die die Ergebnisse Ihrer Audioprojekte verbessern können und Sie gleichzeitig beruhigen, an alles gedacht zu haben …


Frage: Welche Informationen sollte ich den Sprechern geben, wenn ich Projekte ausschreibe, damit ich die relevantesten Castings erhalte?

Antwort: Es sind mindestens drei Informationen, die in jeder Ausschreibung enthalten sein sollten: 1. Was ist der Zweck des Voiceovers? 2. Wer wird die Zielgruppe sein? 3. Welche Art von Stimme und Lesart suchen Sie? Eine Stimme kann weich, rau, hoch, tief, luftig und dergleichen sein, während eine Lesart überzeugend, selbstbewusst, motivierend usw. sein kann.

Alle drei Informationen geben dem Sprecher wertvolle Hinweise. Der Zweck eines Voiceovers weist in die Richtung der richtigen Diktion; die Zielgruppe hilft, die Perspektive zu definieren, die die Sprecher einnehmen, und die Art der Stimme und der Lesung klärt die Vision für die richtige Tonalität.

Je besser die Sprecherinnen und Sprecher Ihre Bedürfnisse verstehen, desto relevanter sind die Auditions, die Sie erhalten. Ein gutes Briefing hat einen enormen Einfluss auf das Gesamtergebnis Ihres Projekts

Wie kann ich sicher sein, dass die Audioqualität professionell ist?

Im Gegensatz zu den meisten anderen Online-Casting-Websites akzeptiert bodalgo nur professionell ausgebildete Sprecher. Sicher, andere behaupten das auch, aber fragen Sie sich selbst: Wie kommt es, dass bodalgo "nur" 10.000 Sprecher weltweit anbietet, während andere sich mit 200.000 "Profis" brüsten. Und wenn das nicht aufhorchen lässt, dann sicherlich, wenn man die durchschnittliche Qualität der Castings vergleicht, die man von diesen Websites erhält. Hier ist ein hervorragendes Beispiel für das, was Sie erwarten können:

Die durchschnittliche Qualität der Castings bei bodalgo übertrifft alle anderen Plattformen bei weitem. Sollten Sie dennoch einmal keinen passenden Kandidaten finden (was in den letzten 10 Jahren nie vorgekommen ist), gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein. Ihre Castings sind unverbindlich.

Ich brauche Demos nach Skript, damit mein Kunde die richtige Stimme auswählen kann. Bieten Sprecher dies kostenlos an?

Ja. Und nein. Individuelle Aufnahmen nach Skript sind nicht ungewöhnlich. Viele Sprecher möchten so ihre Chancen auf den Job erhöhen.

Aber denken Sie daran: Die Aufnahme von Demos nach Skript (manchmal auch "Layout" genannt) kostet normalerweise Geld. Wenn sich Sprecher freiwillig für die Aufnahme eines individuellen Demos entscheiden, ist das deren Entscheidung. Sie sollten daher davon absehen, Demos nach Skript "einzufordern" nach dem Schema: "Wir berücksichtigen nur Sprecher, die das Skript aufnehmen!" Bitten Sie stattdessen freundlich um ein Layout, das kommt deutlich besser an.

Außerdem sollten Sie bedenken: Bei Projekten mit höherem Budget ist auch die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie ein "custom demo" erhalten als bei Jobs mit niedrigem Budget. Wenn Sie auf der Suche nach den besten Stimmen sind, ist ein attraktives Budget unerlässlich.

Wenn ich einen Kandidaten ausgewählt habe, muss ich dann allen abgelehnten Sprecher eine Absage schreiben?

Nein, das ist nicht notwendig. Die Sprecher wissen sehr wohl, dass man selten Zeit hat, jedem Sprecher eine individuelle Nachricht oder Absage zu schreiben.

Was Sie hingegen tun können: Fügen Sie eine freundliche Bemerkung in Ihre Jobbeschreibung ein, in der Sie sich bei allen Sprecher, die für Ihr Projekt vorsprechen, bedanken und darauf hinweisen, dass Sie nicht in der Lage sein werden, einzeln zu antworten. Eine nette Geste, die nur 20 Sekunden dauert und von den Sprechern sehr geschätzt wird.

Das Audiomaterial wurde produziert, aber der Kunde hat nun den Text geändert. Muss ich für die neue Aufnahme bezahlen?

Kurz und bündig: Ja. Wenn der Text geändert wurde, müssen die Aufnahmen bezahlt werden.

Andererseits: Wenn es sich um geringfügige Änderungen handelt (weniger als ein paar Sätze), verstehen einige Sprecher es als Kundenservice, die Aufnahme ohne Rechnungsstellung neu zu machen. Dennoch kann man nicht erwarten, dass alle Sprecher so handeln.

Die genau Verwendung des Audios ist noch nicht geklärt, aber ich muss sofort mit dem Casting beginnen. Was soll ich tun?

Art und Dauer der Verwendung (auch "Buyout" genannt) legt fest, in welchen Medien und wie lange Sie das Audio verwenden dürfen. Das Buyout ist von entscheidender Bedeutung, da das Honorar des Sprechers maßgeblich davon abhängt. Angenommen, Sie (oder Ihr Kunde) sind sich über die Nutzung nicht sicher: In diesem Fall können Sie entweder eine begrenzte Nutzung vorschlagen (z. B. nur für den eigenen YouTube-Kanal) und dies als "Startpunkt" nehmen, oder Sie bitten um Angebote für verschiedene Nutzungsarten, so dass Sie, sobald die Nutzung feststeht, das passende Angebot haben.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie das Buyout neu verhandeln müssen, wenn Sie das Audio später anders nutzen wollen! Insbesondere die Nutzung als bezahlter Werbespot kann teuer werden, daher empfehlen wir Ihnen dringend, Angebote für mögliche Nutzungsvarianten einzuholen, bevor Sie den Sprecher engagieren

.

Denken Sie daran: Wenn sich der Verwendungszweck ändert, ändert sich meist auch das benötigte Budget.

Denken Sie daran: Wenn sich der Verwendungszweck ändert, ändert sich meist auch das benötigte Budget.

Ich habe einen Online-Werbespot produzieren lassen, aber jetzt möchte ich bzw. mein Kunde ihn auch im Fernsehen verwenden? Was muss ich tun?

Eine sehr wichtige Frage! Wenn Sie ein Honorar mit einem Sprecher ausgehandelt haben, sind darin in der Regel bestimmte Rechte enthalten. Wenn Sie sich später dazu entschließen, das Audio anders zu nutzen, müssen Sie vorher mit dem Sprecher das Buyout neu verhandeln bzw. anpassen.

Pro-Tipp: Wenn Sie im Auftrag eines Kunden arbeiten, ist es wichtig, dass der Kunde versteht, dass die Nutzung eingeschränkt sein könnte und dass er das Audiomaterial nicht anderweitig verwenden sollte, bevor er sich mit Ihnen beraten hat.

Ich brauche ein Voiceover mit einem ausländischen Akzent. Wie mache ich das?

Klingt einfach, wird aber oft falsch gemacht. Sehen wir uns ein Beispiel an:

Sie brauchen ausländische Akzente? Kein Problem, wenn Sie eine Sache richtig machen…

Sie brauchen ausländische Akzente? Kein Problem, wenn Sie eine Sache richtig machen…

Nehmen wir an, Sie suchen jemanden, der Englisch mit einem echten italienischen Akzent spricht. Viele Kunden wählen instinktiv Englisch als Muttersprache und Italienisch als Fremdsprache. Aber das würde das Gegenteil bewirken: Wir hätten dann jemanden, der Italienisch mit einem englischen Akzent spricht. Aber das ist nicht das, was wir wollten. Wir brauchen einen italienischen Muttersprachler, der Englisch als Fremdsprache sprechen kann. Und nicht andersherum.

Wenn Sie das nächste Mal nach internationalen Akzenten suchen, stellen Sie sicher, dass Sie es richtig herum machen. Wenn's mal schiefgeht, ist das aber auch kein Problem: Wir überprüfen manuell jedes Casting und korrigieren offensichtliche Fehler, bevor es an die Sprecher geht. Damit stellen wir sicher, dass Sie am Ende auch das bekommen, was Sie erwarten.

Warum ist der Service von bodalgo kostenlos – und wo ist der Haken?

Es gibt keinen. Das Geschäftsmodell von bodalgo ist nur anders:

Auftraggeber nutzen bodalgo zu 100 Prozent kostenlos. Es gibt keine "Bearbeitungsgebühren", keine teuren Treuhanddienste und keine Gebühren für "Managed Services". Das ist anders als bei den meisten anderen Online-Casting-Websites, bei denen der Kunde zusätzliche Gebühren zahlen muss, in manchen Fällen sogar, ohne dass er davon etwas mitbekommt. Gruselig, oder?

bodalgo finanziert sich über Premium-Mitgliedschaften der Sprecher, die sich dann auf die Castings der Auftraggeber bewerben können.

Das war's. Keine große Sache. Aufgrund dieser Einfachheit ist bodalgo bei weitem die transparenteste Online-Casting-Website, die es gibt. Einer der vielen Gründe, warum bodalgo den OneVoice Award für die "Voice Job Site of the Year" fünf(!) Jahre in Folge gewonnen hat…

⨳ ⨳ ⨳
FAQ  Castings  Sprecher  Sprecher-Casting  Budget  Buyout  Layout  Fragen  Antworten