Nach meiner achtjährigen Dienstzeit bei der Bundeswehr habe ich beschlossen, meine langjährige Leidenschaft für Sprache zum Beruf zu machen.
Schon während des Studiums am SDI München wurde ich Mitglied des BDÜ und arbeitete nebenbei als studentische Hilfskraft in einem Münchner Übersetzungsbüro, wo ich Übersetzungen Englisch > Deutsch in meinem auch im Studium belegten Fachgebiet Technik anfertigte.
Nach dem Studium entschied ich mich für die Selbständigkeit und begann damit, mich in einige Bereiche des doch sehr umfangreichen Gebiets Technik tiefer einzuarbeiten.
Aufgrund meiner Berufserfahrung bot sich als erster Fachbereich natürlich die Militärtechnik an. Ferner bin ich spezialisiert auf Nutzfahrzeuge, Land-, Forst- und Baumaschinen sowie technische Anlagen.
Zugute kommt mir im Beruf mein Hang zum Perfektionismus in meiner Ziel- und Muttersprache Deutsch. Rechtschreib-, Grammatik- und Zeichensetzungsfehler in veröffentlichten Texten empfinde ich als Ärgernis, denn sie sind vollkommen unnötig und mit ein wenig Sorgfalt einfach vermeidbar.
Diese Sorgfalt lege ich bei der Arbeit selbstverständlich an den Tag, sodass Sie von mir immer einen fehlerfreien Zieltext erwarten dürfen.

 Formação

Staatlich geprüfter Übersetzer (SDI München, 2009–2011)

 Experiência

1 Jahr und 3 Monate inhouse (als studentische Hilfskraft) bei einem Münchner Übersetzungsbüro.
Freiberufler in Vollzeit seit 07/2011.
Unter anderem im Auftrag der TU München/School of Education, die die PISA-Studie in den deutschsprachigen Ländern koordiniert, Übersetzung der Testfragen im Fachgebiet Naturwissenschaften für die PISA-Studie 2015.
Übersetzungsvolumen in den letzten sechs Jahren: ca. 3 bis 4 Millionen Wörter.

 Promoções

Ehemaliger Zeitsoldat, Experte für militärische Kommunikation (Funk & Feldkabelbau) und andere militärische Themen (Handwaffen, Waffensysteme, Radaranlagen).
Durchführung von militärischen Fach- und Waffenausbildungen auf Englisch und Deutsch.
Mitglied im BDÜ.