Rafael Albert

Mitglied seit 4 Jahren •
"jugendlich, frisch, sympathisch, dynamisch"

Was mich als Sprecher ausmacht ist meine Leidenschaft für das Arbeiten mit der Stimme, aber auch für Audioproduktion im Allgemeinen. Durch mein musikalisches Gehör bin ich in der Lage, klangliche Feinheiten innerhalb eines gesprochenen Textes schnell und sauber umzusetzen.

 Ausbildung

Meine Ausbildung durfte ich am renommierten Konservatorium Wien (heute: MUK) absolvieren. Zusätzlich ging ich meiner Leidenschaft für das (schauspielerische) Arbeiten mit der Stimme nach, indem ich bei Wolfgang Pampel ("Harrison Ford") privat Sprachunterricht nahm. Es folgten Studio-Workshops und Praxisseminare, die mich dieser aufregenden Arbeit immer näher brachten.
Heute freue ich mich, hauptberuflich als Synchronsprecher in Berlin tätig und an vielen spannenden Produktionen beteiligt zu sein.

 Erfahrung

Synchron-Referenzen

Firmen: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Arena Synchron GmbH, Splendid Synchron GmbH, Berliner Synchron GmbH, FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH, SDI Media, Antares Film GmbH Think Global GmbH, Cinephon Filmproduktion GmbH, TV+Synchron Berlin GmbH, EuroSync GmbH, Hermes Synchron GmbH

Regie: Frank Turba, Susanna Bonaséwicz, Frank Muth, Dagmar Preuss, Michael Ernst, Nana Spier, Heike Schroetter, Tina Bartel, Boris Tessman, Reinhard Knapp, Sabine Jaeger, Iris Artajo, Bianca Krahl, Karin Lehmann, Cornelia Meinhardt, Bernd Eichner, Frank Schröder, Thomas Wolf, Oliver Feld, Sven Hasper, Lutz Riedel, Janina Richter, Mike Betz, Cay-Michael Wolf, Jill Böttcher, Bernhard Völger

 
Weitere Kunden und Partner

McDonald’s, Iglo Group, WBSFilm / Datamatix Datensysteme GmbH, FH Campus Wien, Wildfang GbR Berlin, Gonimo, Die Hörspielfabrik / darp recordings, Century Productions, Agentur Mintblau, Ohmuthi’s Welt, Verein Theater Delphin

 Besonderheiten

GESANG - Als ausgebildeter und erfahrener Sänger stand ich bereits in Musicals (West Side Story, Jesus Chrisr Superstar, Phantom der Oper...) und Operetten (Im Weißen Röss'l, Die Csardasfürstin, Orpheus in der Unterweit...) sowie diversen Gesangs- und Musical-Galas auf der Bühne. Zudem durfte ich Santino in der deutschen Fassung von "Disney's Milo Murphy's Law" meine Gesangsstimme leihen.

PROFESSIONELLES HEIM-STUDIO - Weil mich Audio-Produktion schon länger interessiert, habe ich über die Jahre zuhause ein Tonstudio aufgebaut, in dem ich nicht nur hochwertige Sprecher-Aufnahmen produzieren kann, sondern auch immer wieder an eigenen Produktionen arbeite - besonders gerne im Bereich der Filmtonbearbeitung. Im Augenblick sind ein Kinderhörbuch, ein Hörspiel und drei Kurzfilme in Arbeit.

SPRECH-COACH - Nachdem viele meiner Studienkollegen wussten, wie intensiv ich mich mit Sprechen und Phonetik beschäftigte, wurde ich oft herangezogen, um Kleinigkeiten, später aber auch ganze Rollen sprachlich auszubessern. Bei der Arbeit mit Slowenen, Mexikanern, Ungarn, Amerikanern und Italienern kristallisierte sich meine Spezialität in diesem Bereich heraus: "Akzent-Coaching für Schauspieler mit Deutsch als Fremdsprache". Auch eine Theaterproduktion durfte ich bereits sprechtechnisch betreuen.

REGIE - Zu meiner Schauspiel-Ausbildung, meiner Sprechertätigkeit und meiner Unterrichtstätigkeit gesellt sich gelegentlich die Aufgabe des Regisseurs hinzu. Als eine meiner Stärken gilt, dass ich für Schauspieler in kurzer Zeit eine Regieanweisung gezielt formulieren bzw. "zerlegen" kann, trotzdem aber die Übersicht für Anschlüsse und den "Bogen" einer Szene nicht verliere. Bei Audioproduktionen und Filmen hat sich diese Eigenschaft als großer Vorteil erwiesen.